SIGNAL IDUNA setzt auf Adobe Experience Manager

Foto: © nateejindakum – stock.adobe.com

SIGNAL IDUNA migriert ihr Website-Ökosystem auf Adobe Experience Manager Cloud Service. Der Versicherungs- und Finanzdienstleister will damit Kundenerlebnisse durch nahtlose Customer Journeys optimieren und ein zentrales Content Management System (CMS) für alle Branchen-Websites und Portale etablieren. Zudem sollen Mitarbeiter voneffizienteren Abstimmungsprozessen profitieren. Aktuell befindet sich das Projekt in der Startphase, den Auftakt machen die Branchen-Websites www.wir-sind-baecker.dewww.handwerk-ist-zukunft.de sowie www.anfassbargut.com.

„Versicherte erwarten von uns, immer Antworten auf alle ihre berufsspezifischen Fragen zu finden, die in ihrer Branche zählen“, so Jana Kitzinger, Product Owner Website Plattform bei SIGNAL IDUNA. „Auf unseren Webseiten sollen Versicherte ihre Anliegen so einfach wie möglich erledigen können. Mit Adobe Experience Manager Cloud Service gelingt uns das. Bei der personalisierten Ansprache unserer Versicherten treffen wir dank Adobes hohen Datenschutzstandards und langjähriger Erfahrung mit Kund*innen in der FSI-Branche genau den richtigen Ton.“

Adobe Experience Manager Cloud Service funktioniert nach dem Prinzip „privacy bydesign“. Datenschutzrichtlinien wie die DSGVO oder der California Consumer Privacy Act (CCPA) sind in die Plattform integriert und stellen sicher, dass Informationen datenschutzkonform erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Für SIGNAL IDUNA entwickelt Adobe zusätzliche Verschlüsselungen sowie eine Private-Key-Funktion, um die hohen Standards der FSI-Branche umzusetzen.

„Das Kundenerlebnis ist heute der zentrale Differentiator, über den sich Marken von der Konkurrenz abheben können. SIGNAL IDUNA versichert seit über 100 Jahren Handel, Handwerk und private Haushalte. Seine Kund*innen erreicht das Unternehmen heutzutage nur mit einer Customer Journey, die passgenau die stark von gesellschaftlichem Wandel geprägten Kundenbedürfnisse adressiert“, so Hartmut König, Director Enterprise Sales Germany bei Adobe.

„Insbesondere Versicherungs- und Finanzdienstleister stehen vor der Herausforderung, strengen Datenschutzrichtlinien gerecht zu werden und gleichzeitig eine herausragende Customer Experience zu realisieren. Für das notwendige Vertrauen und letztlich den Kaufabschluss ist der sensible und sichere Umgang mit Kundendaten ein Muss. Wir freuen uns sehr, SIGNAL IDUNA mit unserer langjährigen Technologie- und Branchenexpertise zu unterstützen.“

Mit der Umstellung auf Adobe Experience Manager Cloud Service macht SIGNAL IDUNA den nächsten Schritt in ihrem Transformationsprozess. Die Lösung soll das Herzstück eines flexibel erweiterbaren Plattform-Ökosystems bilden, in das sowohl weitere Adobe-Lösungen wie Adobe Journey Optimizer und Adobe Analytics, aber auch Drittanbieter-Software oder intern entwickelte Lösungen über eine offene Schnittstelle integriert werden können. Da Implementierung und Maintenance der Plattform bei Adobe liegen, profitiert SIGNAL IDUNA von einem modernen Content Management System bei geringem internen Personalaufwand für IT und Marketing. Zudem ermöglicht das zentralisierte Daten Management nahtlose Customer Journeys vom Erstkontakt mit Werbematerialien über den Online-Vertragsabschluss bis in den Login-Bereich für Kunden. Hinter den Kulissen werden gleichzeitig die Abstimmungsprozesse effizienter gestaltet und Mitarbeiter spürbar entlastet. (hdm)