SIB bietet neues immobilienbasiertes Produkt an

b75fb43e0c677215.24272281_subscription_xxl.jpg
© © ArTo - Fotolia.com

Die Immobiliengesellschaft SIB Suevia Immobilien GmbH, Filderstadt bei Stuttgart, bietet ab sofort ein neues immobilienbasiertes Finanzprodukt an, das partiarische Darlehen. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Die Mindesteinlage beträgt 1.000 Euro, bei einem Agio von fünf Prozent. Es steht eine Laufzeit von fünf oder zehn Jahren steht zur Wahl. Der durchschnittliche Zinssatz liegt bei 5,3 Prozent. Dabei ist ein Festzins von 2,3 Prozent festgelegt, drei Prozent hängen laut SIB vom Umsatz der Mieteinnahmen ab. Zinsausschüttungen sollen monatlich erfolgen, am Ende der Laufzeit ist eine vollständige Rückzahlung des eingesetzten Kapitals vorgesehen.

Die mit dem partiarischen Darlehen eingesammelten Anlegergelder will SIB zum weiteren Aufbau des Immobilienbestands einsetzen. Die seit 2004 bestehende Gesellschaft erwirbt Immobilien aus Zwangsversteigerungen und Bankverwertungen.

www.suevia-immobilien.de