Seit fünf Jahren im Dienst der Maklernachfolge

Es kam immer wieder Neues dazu

Im Jahr 2016, also zwei Jahre nach der Gründung, veröffentlichte der Verein das erste Vereinsmagazin, in dem er sich und ausgewählte Mitglieder und Netzwerkpartner präsentierte und Fachartikel zum Thema Nachfolgeplanung beitrugen. Das Magazin wurde an 2.500 Marktteilnehmer versendet. Auf den Internetseiten des Vereins stehen Mitgliedern zudem ein umfangreicher Downloadbereich und verschiedene E-Books zu Fachthemen kostenfrei zur Verfügung. Auch dieses Angebot wird ständig erweitert. Der Verein informiert zudem auf zahlreichen Veranstaltungen, durch Teilnahme an Messen und Tagungen, Diskussionsrunden und Einzelgespräche rund um das Thema Nachfolgeplanung. Somit konnten in den vergangenen fünf Jahren über 400 Mitglieder gewonnen werden. Diesen wird seit dem Jahr 2017 ein Notfallordner speziell für die Anforderungen von Finanz- und Versicherungsmaklern kostenfrei zur Verfügung gestellt. In diesem Ordner ist in 12 Rubriken alles erhalten, war für eine optimale Notfall- und Nachfolgeplanung für Finanz- und Versicherungsmakler wichtig sein kann. Zudem dient der Ordner als roter Faden für die Organisation der wichtigsten Regelungen in diesem Prozess.

Aufgrund der sehr positiven Resonanz wurde im vergangenen Jahr entschieden, diesen Ordner nicht mehr nur den Mitgliedern, sondern allen Versicherungsmaklern kostenfrei unter www.makler-notfallordner.de zur Verfügung zu stellen. Der Verein leistete damit seinen Beitrag für eine flächendeckende Versorgung mit einem idealen Instrument für die Notfall- und Nachfolgeplanung. Im Notfallordner ist zudem eine Notfallnummer enthalten, die im Fall der Fälle angerufen werden und schnelle Hilfe und Unterstützung angefordert werden kann. Im vergangenen Jahr wurde zudem das Makler-Versorgungswerk vorgestellt, das jedem Makler eine auf seine individuelle Situation angepasste Strategie für seine Nachfolgeplanung und –regelung ermöglicht.

Seit diesem Jahr können Mitglieder einen kostenfreien DSGVO-Check machen. Durch diesen können sie eine Auswertung dafür bekommen und, sollten Beratungen vor Ort nötig sein, Dienstleistungen von einem Datenschutzbeauftragten zu Sonderkonditionen in Anspruch nehmen. Mitglieder können zudem einen kostenfreien Webseiten-Check inkl. Videoauswertung anfordern.

Für die zweite Hälfte dieses Jahres wird ein Fahrplan für die eine professionelle Nachfolgeplanung vorgestellt, der die bisherigen Bausteine optimal verknüpft und zusätzlich einen Notfallplan mit Treuhandvertrag beinhaltet. Um das Angebot noch attraktiver zu machen, sollen außerdem weitere Gratisleistungen und Rabatte über den Verein angeboten werden.

Steigende Nachfrage

Die Anzahl der Kaufinteressenten steigt ständig an. So verfügt der Verein mittlerweile über 1.000 registrierte Kaufinteresen, von denen ca. ein Viertel bonitätsgeprüft ist. Diese verfügen insgesamt über ein Investitionskapital von über 40 Mio. Euro. In den bisherigen fünf Jahren seines Bestehens konnte der Makler-Nachfolger-Club über 100 Transaktionen erfolgreich begleiten und Bestände und Unternehmen im Wert von ca. 14 Mio. Euro an einen Käufer bzw. Nachfolger übergeben.

Für die nächsten Jahre rechnet der Vereinsvorstand mit jährlich 400 bis 500 Maklerbetrieben, die einen Nachfolger suchen. Um dieser steigenden Nachfrage gerecht zu werden, erweitert der Verein ab 2020 zusätzlich seine Personalstruktur. (ahu)