Schroders bietet Brasilien-Fonds in Deutschland an

e925556d805716e2.yannik_labbe_-_fotolia.jpg
© yannik LABBE - Fotolia.com

Der britische Vermögensverwalter Schroders bringt mit dem Schroder ISF Brazilian Equity einen Fonds auf den deutschen Markt, der Anlegern Zugang zu wachstumsstarken Unternehmen auf dem brasilianischen Aktienmarkt bietet. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) Die Anlagestrategie basiert auf dem seit 1999 sehr erfolgreichen brasilianischen Schroder Brazilian Alpha Plus Fund. Der neu aufgelegte Fonds investiert in ein stark konzentriertes Portfolio bestehend aus 20 bis 40 Unternehmen. Er verfolgt das Ziel, über einen rollierenden Dreijahreszeitraum eine 3-4 Prozent höhere Rendite als der MSCI Brazil 10/40 Index zu erzielen. Schroders baut mit der Fondsauflage seine Palette bestehend aus 21 in Deutschland zugelassenen Schwellenländeraktienfonds kontinuierlich aus. Der Fondsmanager vereint einen Top-down-Ansatz in der Marktanalyse mit einer Bottom-up-Strategie bei der Aktienauswahl. In das Portfolio kommen nur die besten Anlage-Ideen, von denen das vor Ort ansässige Team am meisten überzeugt ist.

www.schroders.com