Schlüsselmineral für die Gesundheit

Dr. med. Barbara Hendel

Es ist an mehr als 300 Vorgängen im Körper beteiligt, lenkt unter anderem den Stoffwechsel und steuert den gesamten Mineralhaushalt. „Doch viele Menschen haben einen Magnesiummangel“, weiß die Präventiv- und Ganzheitsmedizinerin Dr. Barbara Hendel aus München.

(fw/rm) Einen Lösungsweg bietet die Anwendung von Magnesium über die Haut, wie mit Zechstein Magnesium Oil oder Zechstein Magnesium Bade-Flakes. Mittlerweile bescheinigen wissenschaftliche Studien der transdermalen Magnesiumbehandlung eine ausgezeichnete Wirksamkeit bei bester Verträglichkeit. Zechstein Magnesium ist ein Naturprodukt erster Reinheitsklasse. Die tägliche Magnesiumversorgung des Körpers wird bereits erreicht durch das Aufsprühen und Einreiben von fünf bis zehn Hüben Zechstein Magnesium Oil zweimal am Tag, z.B. auf die Arme. Bei lokalen Beschwerden wie Muskelkrämpfen verschafft das Aufsprühen von Magnesium Oil direkt auf die betroffenen Areale unmittelbare Linderung. Außerdem stehen für die transdermale Substitution die Zechstein Magnesium Bade-Flakes zur Verfügung. Ein Magnesium-Bad ist besonders geeignet zur Regeneration nach körperlicher Belastung und zur Hautpflege. Es eignet es sich auch zur Behandlung von Schuppenflechte, Ekzemen, Akne und weiteren Hautproblemen. Alle Zechstein Magnesium Produkte sind zertifiziert: Von der Sporthochschule Köln sind sie im Februar 2016 in die „Kölner Liste für einen sauberen Sport“ aufgenommen worden. Zudem tragen sie das NaTrue-Siegel, die anspruchsvollste Naturkosmetik-Zertifizierung die es gibt. Alle Produkte gibt es in der Apotheke www.zechstein-magnesium-oil.com www.dr-barbara-hendel.de