Samsung bringt Smartphone zum Aufklappen auf den Markt

Samsung stellte nun das neue Galaxy Fold vor. Dieses Gerät soll sich einfach von einem Smartphone zu einem Tablet aufklappen lassen. Allerdings sind die Displaygrößen der kombinierten Geräte vergleichsweise eher klein. Weiterhin wurde noch das neue S10 angekündigt.

Samsung wagt im umkämpften Smartphone-Markt den Vorstoß in eine neue Geräteklasse mit einem Telefon, das sich zu einem Tablet auffalten lässt. Das Galaxy Fold, wie es sich nennt könne laut Hersteller innerhalb der Apps nahtlos zwischen den Varianten wechseln.

Es soll Anfang Mai erscheinen und etwa 2000€ kosten. Doch Analysten des Marktforschungsfirma Gartner glauben nicht an den großen Erfolg des neuen Gerätes.

Konsumenten würden sich nicht immer nur wegen einer neuen Technik ein neues Smartphone kaufen. Weiterhin stellte Samsung noch das neue S10 vor. Dieses soll 5G fähig sein und trägt den Fingersensor unterhalb des Displays.