Runder Geburtstag für MLP-Gründer

Manfred Lautenschläger / Foto: © MLP

Morgen feiert Manfred Lautenschläger im Kreise seiner Familie und enger Weggefährten seinen 80. Geburtstag. Seine Familie ist weiterhin eng mit dem von ihm begründeten Unternehmen MLP verbunden.

Im Jahr 1971 gründete Manfred Lautenschläger gemeinsam mit Eicke Marschollek die Marschollek, Lautenschläger und Partner KG, die eine speziell auf Akademiker ausgerichtete Beratung in Sachen Versicherungen anbot. Der Finanzdienstleister aus dem nordbadischen Wiesloch ist seitdem beständig gewachsen und hat inzwischen die Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Im operativen Geschäft ist Lautenschläger schon lange nicht mehr tätig: Im Jahr 1999 wechselte er vom Posten des Vorstandsvorsitzenden in den Aufsichtsrat, dessen Vorsitzender er von 1999 bis 2008 war. Mitte des Jahres legte der gebürtige Karlsruher sein Aufsichtsratsmandat nieder und wurde auf der Jahreshauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats der MLP SE ernannt. Mit Matthias Lautenschläger ist ein Sohn des Unternehmensgründers seit Sommer Aufsichtsratsmitglied der MLP SE (finanzwelt berichtete). Ein weiterer Sohn, Maximilian Lautenschläger, ist Mitglied im Aufsichtsrat des Tochterunternehmens der MLP Finanzberatung SE.

Großes soziales Engagement

Im Jahr 1999 gründete Manfred Lautenschläger eine nach ihm benannte Stiftung, die sich, neben kulturellen und sozialen Zielen, auch für die Förderung von Forschung und Wissenschaft einsetzt. Die Stiftung, die zu den größten Privatstiftungen in Deutschland gehört, fokussiert sich auf die Metropolregion Rhein-Neckar und die Stadt Heidelberg, der sich Lautenschläger als
Bürger und Mäzen eng verbunden fühlt.

Manfred Lautenschläger wurde im Jahr 2009 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. Im Jahr zuvor verlieh ihm die Universität Heidelberg die Ehrendoktorwürde.

Vor der Gründung von MLP schloss Lautenschläger ein rechtswissenschaftliches Studium in Heidelberg, Freiburg und Hamburg im Jahr 1969 mit dem 2. Juristischen Staatsexamen ab. (ahu)

www.mlp-se.de