Ruhe bei den Versicherern

ad94e1bdbbab2958.glaeser.jpg
© Alexey Stiop - Fotolia.com

Immer wieder lassen Nachrichten von schlechteren Ratings in der Wirtschaft aufhorchen. Zuletzt wurde fast im Tagesrhythmus die Ratingabwertung eines EU-Landes bekannt gegeben. Die Rating-Agenturen hatte alle Hände von zu tun. Nur bei den Versicherern halten sich Moody`s, Fitch & Co. merklich zurück. Hier gibt es wenig bis gar nichts zu beanstanden.

(fw/ck) Kommt es doch mal zu einer kritischen Betrachtung vonseiten der Rating-Agenturen, steht meist der Ausblick in der Kritik. Aber auch wenn hier einzelnen Versicherer eine negative Bewertung bekommen, heißt es noch lange nicht, dass nun auch Gefahr in Verzug ist. Denn diese Bewertungen zeigt nur eine mögliche Tendenz deren Zeitspanne allerdings auf anderthalb Jahre ausgelegt ist.
Allerdings sind beispielsweise die Analysten von Fitch frohen Mutes, dass sich in der nächsten Zeit nichts nennenswert Negatives bei den deutschen Versicherern tun wird.

www.fitch-makler.de