Robeco erweitert Executive Committee

Foto: © Minerva Studio-fotolia.com

Zum 1. September bekommt das Executive Committee von Robeco zwei neue Mitglieder: Zum einen Martin Nijkamp als Leiter für den Bereich strategische Produkt- und Geschäftsentwicklung, zum anderen Maureen Bal, die für den Bereich Legal & Compliance verantwortlich sein wird.

Als neuer Leiter der Produkt- und Geschäftsentwicklung wird Martin Nijkamp dafür verantwortlich sein, das derzeitige Produktangebot weiter auf die zentralen Prioritäten und den geschäftlichen Fokus auszurichten. Zudem sollen weitere Leistungen hinzugefügt werden, die die aktuelle Produktpalette des Unternehmens vervollständigen.

Nijkamp, der bereits seit 30 Jahren in der Asset-Management-Branche aktiv ist, war zuletzt bei NN Investment Partners tätig, wo er seit 2008 Mitglied des Managementteams war. Dabei fielen die Bereiche Geschäftsstrategie, integrierte Kundenlösungen, Retail-orientierte DC-Lösungen und Produktmanagement & Entwicklung in seinen Verantwortungsbereich. Zuvor bekleidete er den Posten des Managing Director Institutional Business Development für Europa, den Nahen Osten und Afrika. Außerdem war er General Manager Portfolio Management bei ING Investments Management Europe & Emerging Markets und Senior Economist. Seine berufliche Grundlage legte Nijkamp mit einem Master-Abschluss in Makroökonomie der Universität Groningen.

Maureen Bal wird sich schwerpunktmäßig um Rechtsfragen und Compliance kümmern. Sie hat bereits 25 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche. Zuletzt war sie bei der APX Holding B.V. Director Corporate Affairs & General Counsel sowie Mitglied des Managementteams. Frühere berufliche Stationen waren die Leitung der Rechtsabteilung der Geschäftseinheit Financial Markets der ING Bank, Legal Manager Global Markets bei der Fortis Bank (Niederlande), Senior Rechtsberater bei MeesPierson und Rechtsberaterin an der Amsterdamer Börse. Bal hat einen Master-Abschluss in niederländischem Recht der Universität Utrecht (Niederlande) und einen weiteren Master-Abschluss in Gesellschaftsrecht der Grotius Academy in Nijmegen (Niederlande).

Robecos Vorstandsvorsitzender Gilbert Van Hassel: „Ich freue mich sehr, dass Martin und Maureen dem Unternehmen beitreten und unser Executive Committee stärken werden. Martin ist ein visionärer Denker mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz in Sachen Innovation. Er bewegt die Dinge dank seiner Beharrlichkeit, seiner Fähigkeiten auf zwischenmenschlicher Ebene sowie seiner Führungsqualitäten. Maureen bringt ihre hervorragenden Managementfähigkeiten und ihren Weitblick mit, die es ihr ermöglichen, die Zusammenarbeit in ihren Verantwortungsbereichen weiter zu optimieren.” (ahu)

www.robeco.com