RICS Europe Board: Jörn Stobbe FRICS neuer Vorsitzender

stobbe.jpg
Jörn Stobbe

RICS verabschiedet Robert Mayhew als Vorsitzenden des RICS Europe Boards und stellt Jörn Stobbe als seinen Nachfolger vor.

(fw/ah) Stobbe ist Mitglied der Geschäftsführung von Rreef Management, Frankfurt am Main. Im September dieses Jahres trat er als Managing Director für Asset Management und Transactions im deutschsprachigen Raum in das Führungsgremium der Deutschen Asset & Wealth Management für das Immobilienfondsgeschäft ein.
Zuvor war der Rechtsanwalt seit 2003 Partner der Anwaltssozietät Clifford Chance gewesen. Von 2009 bis 2013 hatte er den Vorstandsvorsitz der RICS Deutschland inne. Er gehört zudem dem Vorstand der ICG Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft an.
Stobbe übernimmt die Funktion von dem RICS-Vizepräsidenten weltweit und Executive Director bei Colliers International in Russland.

Mark Walley, Regional Managing Director, EMEA: „Die Hauptaufgabe der RICS Europe ist es, der Professionalität unserer Mitglieder Anerkennung zu verschaffen und zu gewährleisten, dass wir europaweit das politische Engagement im Sinne der Immobilienwirtschaft verstärken. Ich bin überzeugt, dass wir mit Jörn Stobbe eine branchenerfahrene Führungskraft ernannt haben, der die Umsetzung unserer Ziele in den kommenden Monaten intensivieren wird”.

„Europa ist eine faszinierende Region. Die verschiedenen Länder haben unterschiedliche Kulturen und Herausforderungen, aber eines haben sie gemeinsam: Die RICS-Werte Transparenz, Integrität und Professionalität bilden in allen europäischen Ländern die Grundlage für langfristigen Erfolg”, so Stobbe.

Informationen zur RICS Deutschland:

Die RICS – The Royal Institution of Chartered Surveyors – wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der über 100.000 qualifizierte Mitglieder in mehr als 140 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 18 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein.

www.rics.org/deutschland