Rickmers stockt Anleihe nochmal auf

Fotolia_62386455_Subscription_XXL.jpg
Foto: © stockphoto-graf - Fotolia.com

Die Reederei Rickmers hat ihre im Sommer 2013 begebene Anleihe erneut aufgestockt.

Nachdem bei 225 Mio. Euro Schluss war, stockte das Schifffahrtsunternehmen im März um 25 Mio. Euro auf. Institutionelle Investoren haben die Tranche zu einem Ausgabekurs von 100 % gezeichnet. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis Juni 2018 und bringt eine jährliche Verzinsung von 8,875 %. Die Erlöse aus der Anleihenemission sollen zur Finanzierung von Wachstumsinvestitionen und für die Refinanzierung von Bankverbindlichkeiten verwendet werden. In jüngerer Vergangenheit hatte Rickmers gemeinsam mit dem Finanzinvestor Apollo sechs Panamax-Kühlcontainerschiffe erworben.

Printausgabe 02/2014