Rekordumsatz bei Basler

Sascha Bassir Vorstand - Basler Vertriebsservice AG / Foto: © Basler Vertriebsservice AG

Die Basler Vertriebsservice AG hat im Jahr 2017 mit ihrem Umsatz nach Beitragssumme die Marke von ca. 1 Mrd. Euro erreicht und damit ein Rekordergebnis erzielt. Gegenüber 2016 konnte der Wert damit um ein gutes Drittel gesteigert werden.

In den vergangen zwei Jahren hat die Basler Vertriebsservice AG ihr Geschäftsergebnis nahezu verdreifacht. Als einen der Erfolgsfaktoren nennt der Versicherer die 2016 begonnene Neuausrichtung der Maklerbetreuung. Im laufenden Geschäftsjahr soll der Rekordwert dieses Jahres nochmals überboten werden: Als Umsatzziel sind 1,2 Mrd. Euro angegeben. Klar im Fokus steht für das Unternehmen die Unterstützung der Makler bei der Neukundengewinnung.

„Mit diesem Ergebnis haben wir bewiesen, dass mit einer fokussierten Maklerorientierung Wachstum auch in einem schwierigen Marktumfeld möglich ist“, sagt Sascha Bassir, Vorstand der Basler Vertriebsservice AG. Die Gesellschaft konnte entscheidend zur Neugeschäftssteigerung der Basler Lebensversicherungs-AG beitragen. Zu dem Umsatzplus hat einerseits die im Jahr 2015 eingeläutete strategische Neuausrichtung im Produktportfolio mit dem Ausbau der Zielsegmente Biometrie und fondsgebundene Altersvorsorge beigetragen, andererseits auch die Neuausrichtung in der Maklerbetreuung und die klare Maklerorientierung.

Dazu Sascha Bassir: „Dieser Prozess hat in unseren Köpfen begonnen. Wir haben gelernt, uns noch viel stärker als früher in die Lage der Makler zu versetzen und zu fragen, wie wir helfen können, damit unsere Geschäftspartner ihre Umsatzziele erreichen.“ Für die Basler Vertriebsservice AG geht es in der Maklerbetreuung längst nicht mehr nur um den Produktabsatz, sondern um Konzepte zur Neukundengewinnung mit dem Ziel der Umsatzsteigerung. Auf diese Entwicklung hat man sich bei der Basler schon seit geraumer Zeit vorbereitet. Die Maklerbetreuer wurden zu Makler-Consultants qualifiziert, die die Makler im Sinne eines Prozessbegleiters betreuen. Sie analysieren gezielt die Potenziale der Kundenbestände ihrer Geschäftspartner, erarbeiten Vertriebsstrategien zur Neukundengewinnung und bieten dazu konkrete Maßnahmen zur Vertriebsunterstützung an. Die Makler-Consultants sind mit einem „Werkzeugkoffer“ ausgestattet, der Trainingsangebote, Verkaufsstorys und Servicetools enthält. Daraus bedienen sich die Makler-Consultants und lösen die Anliegen der Vertriebspartner am Point of Sale. (ahu)

www.basler.de