Regierung zückt Rotstift bei Solarstromförderung

8892e542969bb4bf.thaut_images.jpg
© Thaut Images - Fotolia.com

Der deutschen Solarindustrie steht eine schwere Zukunft bevor. Die Bundesregierung streicht die Solarstromförderung massiv zusammen. Dies berichtet Spiegel Online unter Berufung auf weitere Quellen.

(fw/ah) Brisant: Besitzer von Kleinanlagen kommen relativ ungeschoren davon, Betreiber großer Solarkraftwerke trifft es deutlich härter. Die Solarbranche will gegen die Vorhaben demonstrieren. Die Bundesregierung strebt eine Kürzung der Förderung um bis zu ein Drittel an, zitiert Spiegel Online das “Handelsblatt” und die Agentur Reuters unter Berufung auf Regierungs- und Branchenkreise. Die Förderung soll bereits ab 1. April zusammengestrichen werden. Hinzu kommen weitere Einmalkürzungen.

www.spiegel.de