Recycling-Fonds jetzt mit Platzierungsgarantie

Das Bremer Emissionshaus Ventafonds GmbH erhält zum bisherigen Platzierungsvolumen des “Öko-Energie Umweltfonds 1” eine Platzierungsgarantie über zehn Millionen Euro. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der Fonds investiert in Anlagen, die Kunststoffabfälle in Produktöl umwandeln. Anleger können sich ab 10.000 Euro plus 5 Prozent Agio beteiligen. Insgesamt sollen 26,8 Millionen Euro Anlegerkapital eingesammelt werden. Der Fonds hat eine geplante Laufzeit bis Ende 2020. Die Ausschüttungen sollen vierteljährlich erfolgen und zwischen 3 Prozent p. a. (2010) und 31,8 Prozent p. a. (2020) liegen. Inklusive des Veräußerungserlöses wird ein Gesamtrückfluss von 202 Prozent der Nominaleinlagen kalkuliert.

Die Garantiesumme soll die Voraussetzung dafür schaffen, dass die Errichtung der ersten von vier Anlagen wie geplant umgesetzt werden kann. Der Baubeginn für die Produktionsstätte in Mannheim soll im Jahr 2012 erfolgen.

Das 2005 von der Vertriebsplattform Ventacom ins Leben gerufene Emissionshaus hat seit seiner Gründung vier Fonds aufgelegt.

www.ventafonds.de