Real I.S.: Vertriebsstart für siebten Australienfonds

6c5becac68697af5.australien_oper_sydney.jpg
© Paul Liu - Fotolia.com

Die Real I.S. hat den Startschuss für den Vertrieb des Bayernfonds Australien 7 gegeben. Der Fonds investiert in eine Büroimmobilie im CBD des australischen Adelaide, so ist einer aktuellen Pressemitteilung zu entnehmen.

(fw/ah) Das Ministerium für Infrastruktur des Bundesstaates South Australia ist langfristiger Mieter des Objekts. Der Mietvertrag läuft über zwölf Jahre bis zum 31.12.2021 mit einer Verlängerungsoption für den Mieter um weitere fünf Jahre. Außerdem wurde eine feste Mietsteigerung von vier Prozent pro Jahr vertraglich vereinbart. “Der Kontinent hat als attraktiver Wirtschaftsstandort voll überzeugt”, erklärt Andreas Heibrock. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beträgt rund 117 Millionen AUD inklusive Agio. Der Fonds kalkuliert mit einer jährlichen Ausschüttung von 6,5 Prozent. Über die prognostizierte Laufzeit bis ca. 2021 sollen Gesamtrückflüsse von rund 177 Prozent nach australischen Steuern generiert werden.

www.realisag.de