Real I.S. AG feierte 20jähriges Jubiläum

09e7808b3da68570.bertold_werkmann_bild_3.jpg
© Bertold Werkmann - Fotolia.com

In Zeiten kurzer Produktionszyklen ist das 20-jähiges Bestehen eines Unternehmens schon ein Meilenstein. Die Real I.S. AG wurde 1991 als Bayernfonds Immobilien GmbH mit den Geschäftsführern Josef Brandhuber und Fritz Dreier gegründet und hat heute rund 125 Mitarbeiter.

(fw/ah) Das Unternehmen hat 2011 zusammen mit Brigitte Walter, Jochen Schenk, Joachim Fritz und Andreas Heibrock eine Führungsebene, die aus drei Vorstandsmitgliedern und 2 Mitgliedern der Geschäftsleitung besteht. Das Geschäftsmodell steht im Wesentlichen auf den beiden Säulen der Platzierung von Fondsangeboten für Privatkunden und für institutionelle Kunden. 2005 war die Real I.S. das erste Unternehmen, das einen Australienfonds aufgelegt hat und ist 2011 als Marktführer in diesem Segment bereits beim “Bayernfonds Australien 7” angekommen. Bis heute haben über 65.000 private und mehr als 300 institutionelle Anleger in die Produkte der Real I.S. investiert.

www.realisag.de