RBS: 12 neue ETFs auf Xetra handelbar

395d42caf9b972f7.etfs_erdkugel.jpg
© thanh lam - Fotolia.com

Auf Xetra sind zwölf neue Aktienindexfonds des Emittenten The Royal Bank of Scotland handelbar. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung der Deutschen Börse hervor.

(fw/ah) Mit dem RBS Market Access Leveraged FTSE MIB Monthly Index ETF wird die zweifache monatliche Wertentwicklung des FTSE MIB Index abgebildet. Mit dem RBS Market Access Short FTSE MIB Monthly Index ETF wird in die inverse Wertentwicklung des FTSE MIB Index investiert. Der FTSE MIB Index umfasst die 40 wichtigsten italienischen Unternehmen und deckt fast 80 Prozent der Marktkapitalisierung Italiens ab. Mit dem RBS Market Access S&P GSCI Capped Component 35/20 2x Leverage Monthly Index ETF wird die zweifache monatliche Wertentwicklung des S&P GSCI Capped Component 35/20 Index abgebildet. Mit dem RBS Market Access S&P GSCI Capped Component 35/20 2x Inverse Monthly Index ETF wird in die zweifache monatliche inverse Wertentwicklung des S&P GSCI Capped Component 35/20 Index investiert. Der S&P GSCI Capped Commodity 35/20 Index umfasst folgende 18 Rohstoffe und Rohstoffsektoren: Aluminium, Baumwolle, Blei, Erdgas, Gold, Kakao, Kaffee, Kupfer, Magerschwein, Mais, Nickel, Silber, Sojabohnen, Zink und Zucker sowie die Sektoren Energie, Lebendvieh und Weizensorten. Im Index kann nur eine Rohstoffkomponente die Gewichtung von maximal 35 Prozent erreichen und von den restlichen 17 Rohstoffkomponenten darf keine mehr als 20 Prozent Gewicht haben.
Mit dem RBS Market Access TOPIX EUR Hedged Index ETF können Anleger erstmals in die Wertentwicklung des TOPIX Total Return Index investieren, wobei sie gegen Wechselkursschwankungen zwischen Euro und US-Dollar abgesichert sind. Der TOPIX Total Return Index enthält alle japanischen Aktien, welche im amtlichen Handel zugelassen sind. Die Gewichtung der einzelnen Unternehmen im Index erfolgt anhand der Marktkapitalisierung. Gegenwärtig setzt sich der Index aus 1.672 Aktien zusammen.
Mit dem RBS Market Access LevDAX x2 Monthly Index ETF wird die zweifache monatliche Wertentwicklung des DAX Index abgebildet. Mit dem RBS Market Access ShortDAX x2 Monthly Index ETF wird dagegen in die zweifache monatliche inverse Wertentwicklung des DAX Index investiert. Der von der Deutsche Börse AG betriebene DAX Index bildet das deutsche Blue-Chip-Segment ab und umfasst die 30 größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen, die an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse notiert sind.
Mit dem RBS Market Access EURO STOXX 50 Monthly Leverage Index ETF wird die zweifache monatliche Wertentwicklung des EURO STOXX 50 Index abgebildet. Mit dem RBS Market Access EURO STOXX 50 Monthly Double Short Index ETF wird dagegen in die zweifache monatliche inverse Wertentwicklung des EURO STOXX 50 Index investiert. Der EURO STOXX 50 Index ist der regionale Blue-Chip-Index in Europa. Er umfasst die Titel der 50 branchenführenden Unternehmen der Eurozone.
Mit dem RBS Market Access Leveraged FTSE 100 Monthly Index ETF wird die zweifache monatliche Wertentwicklung des FTSE 100 Index abgebildet. Mit dem RBS Market Access Short FTSE 100 Monthly Index ETF wird dagegen in die inverse Wertentwicklung des FTSE 100 Index investiert. Der FTSE 100 Index setzt sich aus den nach ihrem vollen Marktwert 100 größten Unternehmen im Vereinigten Königreich zusammen.
Mit dem RBS Market Access S&P 500 EUR Hedged Index ETF können Anleger erstmals in die Wertentwicklung des S&P 500 Total Return Net Index investieren, wobei sie gegen Wechselkursschwankungen zwischen Euro und US-Dollar abgesichert sind. Der S&P 500 Total Return Net Index ist ein nach Streubesitz-Marktkapitalisierung gewichteter Index, der die Wertentwicklung der 500 größten US-amerikanischen Aktiengesellschaften abbildet.

http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/de/kir/gdb_navigation/home