Raisin kooperiert mit Versicherung

Dr. Tamaz Georgadze, CEO und Mitgründer von Raisin / Foto: © Raisin

Künftig bietet die Baloise ihren deutschen Vertriebspartner exklusiven Zugang zu attraktiven Fest- und Tagesgeldanlagen. Hierzu kooperiert deren Tochter Basler Financial Services GmbH mit dem Fintech Raisin, das im deutschen Sprachraum mit dem Zinsportal WeltSparen bekannt ist.

Bereits vorletztes Jahr haben die Basler Versicherungen zusammen mit der DWS eine digitale Vermögensverwaltung entwickelt und erfolgreich lanciert. Mit dem Robo-Advisor Monviso werden seit der Lancierung zusätzliche Erträge generiert. Somit ist die Kooperation mit Raisin der nächste konsequente Schritt in Richtung zukunftsträchtige Investmentplattform.

“Die Kooperation mit Raisin zeigt erneut, dass wir auch als traditioneller Finanzdienstleister zukunftsgerichtet agieren und agil auf sich ändernde Marktgegebenheiten und Kundenwünsche eingehen”, so Ralph Castiglioni, Geschäftsführer Basler Financial Services.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit den Basler Versicherungen. Mit der Kooperation verknüpfen wir das umfassende Wissen und die Erfahrung eines etablierten Finanzdienstleisters mit der modernen Technologie eines Fintech“, ergänzt Dr. Tamaz Georgadze, CEO und Mitgründer von Raisin. (ahu)