publity mit Mieterfolg in Hamburg

Der Bürokomplex Alsterpark / Foto: © publity

Die publity AG hat für den Bürokomplex Alsterpark einen Mietvertrag vorzeitig verlängert und mit dem Bestandsmieter eine Erweiterung der Mietfläche vereinbart. Der Leipziger Asset Manager setzt damit seine Investmentstrategie in dem ca. 31.000 m² großen Büroensemble fort.

Die Mietvertragsverlängerung betrifft die Freenet AG, die seit 1999 in dem Objekt ansässig ist und ihren Vertrag nun bis 2021 verlängert hat. Außerdem wurde die Mietfläche in diesem Jahr bereits zwei Mal erweitert. So wurde im April die Bestandsfläche um ca. 1.800 m² vergrößert und nun im Erdgeschoss weitere 1.000 m² angemietet. Insgesamt nutzt das Telekommunikationsunternehmen damit ca. 9.000 m².

Gebäude zur Hälfte vermietet

Derzeit sind ca. 50 % des reinen Gewerbeobjektes vermietet. Der Bürokomplex Alsterpark liegt im Stadtteil Alsterdorf im Bezirk Hamburg-Nord, nur ca. 5 km vom Flughafen entfernt. Die Immobilie besteht aus fünf, über Brücken miteinander verbundene Baukörper und bietet eine flexible Struktur. Besuchern stehen 556 Tiefgaragenstellplätze und 112 Außenstellplätze zur Verfügung.

„Aufgrund der besten Standortfaktoren, kombiniert mit Stabilität und Flexibilität, beweist dieses Objekt in Hamburg einen attraktiven Mietermix, der zeitnah erweitert wird, da sich das Asset Management der publity AG bereits in finalen Verhandlungen für weitere Mietverträge über insgesamt ca. 14.000 m² befindet. Somit befinden wir uns auf direktem Weg einer baldigen Vollvermietung im Objekt “, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG. (ahu)

www.publity.de