publity kauft in Wilhelmshaven

Die von publity erworbene Immobilie in Wilhelmshaven / Foto: © publity

Das dritte Objekt des Fonds Nr. 8 der publity AG ist ein modernes Büroobjekt am JadeWeserPort in Wilhelmshaven. Das 7-geschossige Gebäude wurde 2013 eröffnet, ein Jahr nachdem Deutschlands einziger Tiefwasserhafen in Betrieb genommen wurde.

Hauptmieter in der Immobilie mit ca. 4.000 m² sind die zwei Hafenbetreibergesellschaften JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG sowie JadeWeserPortRealisierungsgesellschaft, die die das Objekt für mindestens 20 Jahre angemietet haben.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. Die albrings + müller ag war verantwortlich für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence.

„Die hochwertige Ausstattung der neu erworbenen Immobilie mit flexibler Raumaufteilung und abgeschlossenen Mieteinheiten von 67 bis 450 m² ermöglicht die optimale Nutzung als Multi-Tenant-Objekt“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG. „Der Tiefwasserhafen in Wilhelmshaven spielt angesichts immer größer werdender Containerschiffe eine bedeutende Rolle. Davon werden unsere Investoren mit diesem Objekt profitieren können“, ergänzt Olek. (ahu)

www.publity.de