publity kauft in Langen

Der Büropark "Emilia" in Langen / Foto: © publity

Der Büropark “Emilia” in Langen ist das 588. Objekt im Portfolio von publity. Das Multi-Tenant-Objekt liegt inmitten des Rhein-Main-Gebietes mit hervorragender Anbindung an das Umland. Der Büroparkt liegt auf einem 33.809 m² großen Grundstück und verfügt über 37.922 m² Bürofläche. Besuchern des Objekts stehen 616 Tiefgaragen- und Außenstellplätze zur Verfügung. Hauptmieter ist das Unternehmen Henry Schein, ein internationaler Händler von Produkten, Dienstleistungen und Ausstattung des Medizinbereiches. Weitere prominente Mieter sind die Deutsche Flugsicherung, die Commerzbank und Panasonic.

Langen befindet sich im Rhein-Main-Gebiet zwischen Frankfurt und Darmstadt. Durch diverse Nahversorgungszentren und die sehr gute Anbindung an die Autobahnen A3, A5 sowie A661 ist der Standort ideal für Bürokonzepte geeignet. Die gute Lage machen sich mehr als 2.900 Unternehmen zu nutze, die in der Stadt mit knapp 40.000 Einwohnern ihren Sitz haben. Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. Die albrings + müller ag war verantwortlich für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence. Ebenso war die NAI Apollo Group bei dieser Transaktion vermittelnd tätig.

„Die von uns erworbene Immobilie punktet durch die hohe Anziehungskraft des Standorts, in Verbindung mit dem attraktiven Kaufpreis und der guten Qualität des Objekts“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG. (ahu)

www.publity.de