publity kauft in Bad Homburg

Die von publity erworbene Büroimmobilie in Bad Homburg v. d. Höhe / Foto: © publity

Das 586 Objekt der publity AG ist eine Büroimmobilie mit 16.000 m² Mietfläche in Bad Homburg v. d. Höhe nördlich von Frankfurt. Das 4-geschossige Objekt verfügt über eine moderne Glasfassade, einen attraktiven Außenbereich mit Rasenfläche sowie 304 Tiefgaragenstellplätze. Zu den 28 Mietern gehören u.a. die Bundesagentur für Arbeit sowie die Peiker Holding GmbH & Co. KG. In nur 24 km Entfernung liegt der Frankfurter Flughafen.

Die 53.000-Einwohner Stadt Bad Homburg v. d. Höhe ist Sitz zahlreicher Unternehmen wie des Bundesausgleichsamtes und des Bundesamtes für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen.

„Nachhaltige Standortqualität, regionale Kaufkraft, Gebäudequalität, Mietermix und Lage sprechen für die langfristige Perspektive unserer neuen Investition“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG. (ahu)

www.publity.de