publity kauft im Ruhrgebiet

Das von der publity AG erworbene Bürogebäude in Waltrop / Foto: © publity

Die publity AG hat ihr Portfolio erneut erweitert: Dieses Mal wurde eine vollvermiete Büroimmobilie in Waltrop (Kreis Recklinghausen) erworben.

Das dreigeschossige Gebäude wurde im Jahr 1983 erbaut und 2006 modernisiert. Es befindet sich auf einem ca. 25.800 m² großen Grundstück und verfügt über eine Nutzfläche von ca. 5.900 m². Zum Objekt gehören auch 135 Stellplätze. Es liegt innerhalb eines Gewerbegebietes, in dem sich zahlreiche Dienstleistungsbetriebe aus der Automobilbranche und weitere kleinere Gewerbetriebe befinden. Südlich des Stadtgebietes verläuft die Autobahn A 2, die im Dreieck Dortmund Nordwest Anschluss an die Autobahn A 45 hat. Der Flughafen Dortmund ist ca. 30 km entfernt.

Langfristiger Hauptmieter in dem Objekt ist die Nuvisan GmbH, ein Forschungsinstitut, das u.a. in der pharmazeutischen Industrie gesetzlich vorgeschriebene Arzneimittelstudien durchführt.

„Mit dem Ankauf der Immobilie in Waltrop konnte publity ihr Asset Management Portfolio in der Region des Ruhrgebietes weiter erfolgreich ausbauen“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. albrings + mueller war verantwortlich für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence. Als Vermittler fungierte die Firma CUBION Immobilien AG.

Der Kauf der Büroimmobilie in Waltrop ist bereits die zweite Akquisition, die die publity AG binnen nicht mal einer Woche bekannt gab: Vergangene Woche wurde der Erwerb einer Immobilie bei Mainz bekannt gegeben (finanzwelt berichtete). (ahu)

www.publity.org