publity kauft bei München

Das von publity erworbene Objekt in Grafing bei München / Foto: © publity

Die publity AG hat ein Gewerbeobjekt östlich von München erworben. Dort trifft man auf einen altbekannten Mieter.

Das ca. 4.000 m² große Objekt in Grafing bei München (Kreis Ebersberg) wurde 2012 modernisiert und befindet sich in einem guten baulichen Zustand. Es besteht zu 75 % aus Büroflächen und verfügt über insgesamt 30 Stellplätze. Langfristiger Alleinmieter in der Immobilie ist die Nuvisan GmbH. Erst vergangene Woche hatte publity ein Objekt in Waltrop erworben, in dem das Forschungsinstitut ebenfalls Hauptmieter ist (finanzwelt berichtete). Der Mietvertrag mit dem unabhängigen Institut, das im Auftrag der Pharmaindustrie gesetzlich vorgeschriebene Arzneimittelstudien durchführt, läuft bis zum Jahr 2030. Darüber hinaus besteht eine Verlängerungsoption.

„Der Großraum München hat sich bei uns bereits seit langem als Investitionsstandort etabliert. Die Stadt Grafing ist die größte Stadt im oberbayerischen Landkreis Ebersberg, der zu den wirtschaftlich stärksten Landkreisen des Münchener Umlands gehört. Die von uns nun erworbene Immobilie bietet ein attraktives Wertsteigerungspotenzial und passt somit sehr gut in unser Asset-Management-Portfolio“, so Thomas Olek, Alleinvorstand der publity AG.

Die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, wurde von der Kanzlei  CMS Hasche Sigle mit ihrem Team übernommen. Für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence war die Firma albrings + mueller verantwortlich. Die CUBION Immobilien AG fungierte als Vermittler. (ahu)

www.publity.org