Prokon: Rodbertus muss gehen

Windanlagen.jpg
Marcus Klepper - Fotolia.com

Kein Abgang nach Maß. Der Insolvenzverwalter der pleitegegangenen Windkraftfirma Prokon, Dietmar Penzlin, trennt sich von den Geschäftsführern Carsten Rodbertus und Rüdiger Gronau.

(fw/ah) „Die Tätigkeiten von Herrn Rodbertus und Herrn Gronau für die Genossenschaft sowie ihre jüngsten Äußerungen über Prokon haben leider keinen Raum mehr für eine konstruktive Zusammenarbeit gelassen”, sagte der Hamburger Rechtsanwalt gegenüber einigen Nachrichtenagenturen. Er bestätigte auch, sämtliche Mitarbeiter in einer Mail informiert zu haben. Prokon-Gründer Rodbertus werde demnach auch in sämtlichen Tochtergesellschaften der Prokon Regenerative Energien als Geschäftsführer abberufen.

Laut dem Insolvenzverwalter seien die Kernbereiche Projektierung von Windkraftanlagen und Betrieb von Windparks auch im Fall einer Insolvenz gesichert.

www.prokon.net