Projekt Mitarbeitergewinnung 

Thorsten Plößer, TPV Unternehmensberatung / Foto: © TPV Unternehmensberatung

Nahezu täglich liest man mittlerweile in den Medien vom Fachkräftemangel, laut Statistiker klagen an die 50 % der Unternehmen in Deutschland über fehlende Arbeitskräfte. Fachkräfte! Die Pflege und das Handwerk sind stark betroffen, aber was ist mit der Finanzdienstleistung?

Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass uns immer mehr Kunden erreichen, die nicht über fehlende Neukunden klagen! Leads, Empfehlungen, Kaltakquise oder Direktansprache sind oft nicht das Problem. Selbstverständlich gibt es hier nach wie vor die bekannten Lücken und auch die immer noch zu schwache Digitalisierung der Branche ist nicht vom Tisch. Allerdings erreichen uns immer mehr Makler und auch Versicherer, die bereit sind, über dieses Thema zu sprechen. Mitarbeitergewinnung!

Ja, im Vertrieb ist es sicherlich eine kleine Besonderheit am Markt, dass man vorwiegend mit Handelsvertretern arbeitet. Der Markt dreht sich aktuell. Nicht selten titelt die Presse von einem Arbeitnehmer-Markt. Überschriften, wie „Die neue Macht der Arbeitnehmer“ ziert die Medienlandschaft. Da scheint es leichter zu sein einen, ich nenne es mal, normalen Job mit fester Bezahlung an den Arbeitnehmer zu bringen, als einen Handelsvertretervertrag. Dazu kommt natürlich die von uns seit Jahren bemängelte Bereitschaft, modernere Wege einzuschlagen.

Neue Chancen

In vielen Branchen ist es spürbar, dass der Arbeitnehmer sich verändert hat! Die Angst, seinen Job zu verlieren, ist geringer geworden. Drohungen, wie sie meine Generation vielleicht noch aus der Ausbildungsphase kennt, zum Beispiel „wenn es dir nicht passt, dann such dir einen anderen Job“, ziehen längst nicht mehr. Wer heute nicht allzu großes Pech beim Denken hat, findet schnell einen neuen Job. Dazu kommt, dass auch Instrumente zur Mitarbeiterbindung nicht gespielt werden. Zumindest nicht auf dem vollen Klavier!

Bei allem Ernst der Lage wollen wir das Thema nicht schwarz malen! Im Gegenteil. Es ergeben sich großartige Chancen für Unternehmen, die auf der Suche nach Fachkräften sind. Ja, Stellenanzeigen, vereinzelte Jobbörsen, Empfehlungen aus dem Mitarbeiterstamm sind Wege, die heute nicht mehr zuverlässig funktionieren. Neue Wege sind gefragt. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass Mitarbeitergewinnung auch heute funktioniert. Gerade unter Einsatz der Technik ist es einfach, mit etwas Budget hohe Reichweiten zu erzielen und sich als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren.

Kolumne von Thorsten Plößer,
Geschäftsführer TPV Unternehmensberatung