PROJECT unterstützt Jugendfreizeitheim

v.l.n.r.: Helmut Kleebank (Bezirksbürgermeister Spandau), Juliane Mann (Vorstand PROJECT Immobilien Wohnen AG), Horst Leistikow (Leiter JFE-Verbund Hakenfelde, Freizeitstätte Aalemannufer), Stephan Machulik (Bezirksstadtrat, Abteilung Bürgerdienste, Ordnung und Jugend). / Foto: © PROJECT Immobilien AG

Die PROJECT Life Stiftung hat am vergangenen Donnerstag im Rahmen des Spandauer Altstadtfestes eine Spende an eine kommunales Jugendfreizeitheim übergeben.

Der Spendenscheck wurde stellvertretend von Juliane Mann, Vorstand Vertrieb und Marketing der PROJECT Immobilien Wohnen AG, an Horst Leistikow vom JFE Verbund Hakenfeld übergeben. Bei der Veranstaltung waren auch Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Jungendstadtrat Stephan Machulik zugegen. Die Spende in Höhe von 3.000 Euro kommt der geplanten Einrichtung einer Werkstatt des Jugendfreizeitheims Aalemannufer zugute. In dieser sollen Kinder und Jugendlich die Möglichkeit erhalten, handwerkliches Geschick zu erlernen.

Als Teil der Unternehmensgruppe hat es sich die PROJECT Life Stiftung zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige Organisationen und förderungswürdige Initiativen an den Standorten der Immobilienaktivitäten von PROJECT Immobilien zu unterstützen. In Spandau errichtet PROJECT Immobilien derzeit drei Neubauvorhaben, darunter der Wohnturm „HavelPerle“ in der Hugo-Cassirer-Straße, das Mehrfamilienhaus „HAAKE HÖFE“ in der Mertensstraße sowie der unweit vom Marktplatz gelegene Neubau „Lebensart Spandau“ in der Schönwalder Straße (finanzwelt berichtete). (ahu)

www.project-immobilien.com