PROJECT startet Verkauf im Bezirk Pankow

Das Neubauensemble "MEIN PANKOW" / Foto: © PROJECT

Am letzten Oktoberwochenende hat PROJECT Immobilien mit dem Verkauf des Neubauensembles “MEIN PANKOW” begonnen. Der Name des Objekts bezieht sich auf den Bezirk, nicht auf den dazugehörigen Ortsteil. Insgesamt umfasst das Ensemble in unmittelbarer Nähe zu zwei Grünanlagen 73 Eigentumswohnungen.

“MEIN PANKOW” entsteht im Berliner Ortsteil Niederschönhausen, im Westen des Bezirks Pankow. In der Provinzstraße 67/68 werden auf einem ca. 4.700 m² großen Grundstück zwei Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 5.600 m² errichtet. Während das Eckgebäude entlang der Provinzstraße und dem Fußweg der Buddestraße fünf Geschosse plus Staffelgeschoss hat und 57 Eigentumswohnungen beherbergt, wird an der Grenze zur Straße vor Schönholz ein viergeschossiges Haus mit 16 weiteren Eigentumswohnungen gebaut.

Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen verfügen über Wohnflächen zwischen 54 und 100 m² und sind mit Gärten, Balkonen und Dachterrassen rund um einen grünen Innenhof ausgestattet. Abstellmöglichkeiten für ihre Fahrzeuge finden die zukünftigen Bewohner auf 27 Pkw- und Motorradstellplätzen. Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizung, Markensanitäranlagen und Parkett- oder Laminatböden ausgestattet. Die nachhaltige Bauausführung des KfW-55-Ensembles umfasst unter anderem moderne Wärmeschutzfenster und einen hohen Dämmungsgrad der Gebäudehülle. Mit dem Bau der Wohnungen soll im ersten Quartal 2018 begonnen werden.

Das Neubauensemble entsteht in direkter Nachbarschaft zum 35 Hektar großen Volkspark Schönholzer Heide und liegt nur wenige Minuten vom Bürgerpark Pankow entfernt. Durch den nahegelegenen S-Bahnhof Schönholz besteht auch eine guten Anbindung an die Innenstadt. Mehrere Kitas, Schulen sowie Geschäfts des täglichen Bedarfs runden das Angebot ab. (ahu)

www.project-immobilien.com