PROJECT spendet 3.000 Euro in Hamburg

V.l.n.r.: Hartmut Duwensee, Kilian Schneider, Juliane Mann, Jan Lamprecht, Harald Lindner, Andreas Arndt / Foto: © PROJECT Immobilien AG

Am vergangenen Donnerstag übergab Juliane Mann, Vorstand Vertrieb und Marketing der PROJECT Immobilien Wohnen AG, im Namen der PROJECT Life Stiftung zwei Spendenschecks in Höhe von insgesamt 3.000 Euro an zwei gemeinnützige Organisationen.

Die Preisübergabe fand auf dem Grundstück des Bauvorhabens „LIVING 138“ im Hamburg-Rahlstedt statt. Neben Mann war bei der Spendenübergabe auch noch Harald Lindner zugegen, Fachamtsleiter für Sozialraummanagement und stellvertretender Dezernent für Soziales, Jugend und Gesundheit. Die Spenden in Höhe von jeweils 1.500 Euro gingen an den DRK Jugendclub Boltwiesen sowie den Schulverein der Grundschule Nydamer Weg. Kilian Schneider und Jan Lamprecht nahmen die Spendenschecks stellvertretend für ihre Organisationen entgegen.

Mit „LIVING 138“ entstehen in der Bargteheider Straße 138 zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 15 Eigentumswohnungen nahe dem Rahlstedt Center und dem Naturschutzgebiet Höltigbaum. Der Bau ist bereits fortgeschritten, Ende des Jahres werden die entstehenden 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen bezugsfertig sein. (ahu)

www.project-immobilien.com