PROJECT Life Stiftung spendet 3.000 Euro

v.l.n.r.: Gernot Klemm, Juliane Mann, Dr. Juliane Wahren / Foto: © PROJECT Immobilien AG

Die PROJECT Life Stiftung hat am vergangenen Freitag auf dem Grundstück des Berliner Bauvorhabens „Parkquartier Altglienicke“ eine Geldspende überreicht.

Neben Gernot Klemm, stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat, und Vertretern von PROJECT Immobilien waren auch Käufer und Interessenten des entstehenden Bauvorhabens zur Spendenübergabe gekommen. Im Namen der PROJECT Life Stiftung überreichte Juliane Mann, Vorstand Vertrieb und Marketing der PROJECT Immobilien Wohnen AG, einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro an Dr. Juliane Wahren vom FamilienBegegnungszentrum (FBZ) Altglienicke. Das FBZ ist eine Einrichtung des offensiv’91 e.V. für soziale und kulturelle Dienste für Frauen, Familien und Jugendliche.

Als Teil der Unternehmensgruppe hat es sich die PROJECT Life Stiftung zur Aufgabe gemacht, gemeinnützige Organisationen und förderungswürdige Initiativen an den Standorten der Immobilienaktivitäten von PROJECT Immobilien zu unterstützen. Mit dem „Parkquartier Altglienicke“ realisiert der Bauträger und Projektentwickler ein KfW-55-Ensemble mit insgesamt 80 Eigentumswohnungen auf einem weitläufigen Parkgrundstück nahe dem Technologiepark Adlershof. Ab Frühjahr 2019 werden die ersten Wohnungen voraussichtlich bezugsfertig sein. (ahu)

www.project-immobilien.com