PROJECT kauft Grundstück in Nürnberg

Fotolia_43716753_Subscription_XXL.jpg
Jan Schuler - Fotolia.com

Für die PROJECT Publikumsfonds hat die PROJECT Gruppe ein Grundstück in stark frequentierter Lage in Nürnberg gekauft. Unter anderem erwirbt der Reale Werte 12 Einmalanlagefonds Eigentum am Grundstück Delsenbachweg 20, auf dem PROJECT 13 hochwertige Wohnungen in ruhiger Stadtrandlage errichtet.

(fw/ah) Das 1.272 Quadratmeter große Grundstück befindet sich im Stadtteil Wetzendorf in einer ruhigen Wohnlage inmitten eines gepflegten und durchgrünten Wohngebietes. Das direkte Umfeld ist geprägt durch hochwertige und gepflegte Geschosswohnungsbauten sowie Reihen-, Doppel- und Einfamilienhäuser.
Der PROJECT-eigene Asset Manager PROJECT Immobilien plant den Bau von zwei verbundenen Mehrfamilienhäusern. Es entstehen insgesamt 13 gehoben ausgestattete Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 1.050 Quadratmetern sowie ebenso viele Tiefgaragenplätze. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 4,6 Millionen Euro.

Aufgrund der Zentralität sind zahlreiche Versorgungseinrichtungen des täglichen Bedarfs wie Einkaufsmöglichkeiten, Banken und Ärzte sind unmittelbarer Nähe. Der Standort ist durch naheliegende Buslinien gut an den regionalen öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Für den noch in Platzierung befindlichen Immobilienfonds PROJECT Reale Werte 12 handelt es sich um die 21. Objektinvestition binnen 24 Monaten. Das rein eigenkapitalbasierte Beteiligungsangebot hat zuvor Eigentum an Wohnbauprojekten in den fünf Metropolen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München erworben.
Teilweise befinden sich die Objekte bereits im Verkauf, was die Investition für spät zeichnende Anleger zum jetzigen Zeitpunkt besonders interessant macht. Das investierte Eigenkapitalvolumen des Reale Werte 12 hat zum 31. März 73,2 Millionen Euro betragen. Die Fondsschließung soll im ersten Halbjahr erfolgen.

www.project-investment.de