PROJECT erneut mit positiver Leistungsbilanz

Foto: © pictworks -stock.adobe.com

Auch für das abgelaufene Geschäftsjahr kann PROJECT eine positive Leistungsbilanz vorlegen und hat sowohl das Eigenkapital der Fonds als auch die Zahl der Anleger deutlich gesteigert. Seit Unternehmensgründung ist der Track Record der Bamberger positiv.

Aus der von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierten Leistungsbilanz geht hervor, dass das erzielte Eigenkapitalvolumen über alle PROJECT Immobilienentwicklungsfonds Ende 2016 bei 718 Mio. Euro lag. Damit wurde der Vorjahreswert um ca. 220 Mio. Euro gesteigert. Im gleichen Zeitraum hat sich die Zahl der Investoren um fast 3.000 auf 16.888 erhöht.

Optimistischer Blick in die Zukunft

Auch für das laufende Geschäftsjahr zeigt sich das fränkische Unternehmen optimistisch und rechnet bei den sechs bis Jahresende geplanten Objektabschlüssen mit einer durchschnittlichen Objektrendite von über 12 % p.a.  “Der Kapitalanlagedruck ist bei allen Investorengruppen nach wie vor enorm, so dass wir – um die hohe Qualität und Stabilität unserer Immobilienentwicklungen zu halten – den Kapitalzufluss kontrollieren. Bis Ende 2017 erwarten wir ein additives Eigenkapitalvolumen zwischen 850 und 900 Millionen Euro, das sich auf circa 20.500 Anleger verteilen wird”, so Wolfgang Dippold, Vorstand der PROJECT Beteiligungen AG und Gründer der PROJECT Investment Gruppe.

Sechs Objektabschlüsse in 2017

Durch die sechs Objektabschlüsse, die dieses Jahr getätigt wurde, erhöht sich die Zahl der innerhalb der PROJECT Immobilienentwicklungsfonds fertiggestellten Wohn- und Gewerbeimmobilien auf 42 Objekte in Deutschland. In diesem Jahr kamen die beiden Berliner Wohnbauprojekte Curtiusstraße 20/26 und Curtiusstraße 28-34, das Münchner Projekt Görzerstraße, die beiden Hamburger Projekte Brabandsstraße und Heschredder  sowie das Fürther Projekt Heilstättenstraße mit einer Durchschnittsrendite von 12 % p.a. auf das eingesetzte Kapital zum Abschluss. Damit liegen die in diesem Jahr vollendeten Projekte im Schnitt in etwa auf der Höhe der Gesamtrendite aller 42 innerhalb der PROJECT Immobilienentwicklungsfonds abgeschlossenen Objekte, die bei über 12 % p.a. nach Gewerbesteuer liegt. (ahu)

www.project-investment.de