PROJECT erhält Preis für anlageorientiertes Investmentvermögen

PROJECT ist einer der Preisträger des diesjährigen Deutschen Beteiligungspreises

Bei der neunten Verleihung ging der Deutsche Beteiligungspreis zum zweiten Mal an PROJECT. Dieses Mal gab es die Auszeichnung in der Kategorie “anlageorientiertes Investmentvermögen”.

Der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT kann sich zum zweiten Mal nach 2014 über den von der Redaktion des Fachmagazins BeteilungsReport verliehen Deutschen Beteiligungspreis freuen. Ralf Cont, Vorstand der Kapitalverwaltungsgesellschaft PROJECT Investment AG, nahm den Preis am vergangenen Donnerstag in Landshut entgegen.

Nachdem PROJECT vor zwei Jahren in der Kategorie “Managerseriosität” ausgezeichnet wurde, gab es dieses Mal den Preis in der Kategorie “anlageorientiertes Investmentvermögen”. “Das ist Anlegerorientierung: Kein Ruck-Zuck-Einstieg in neue Märkte, kein atemloses Aufspringen auf jeden tatsächlichen oder vermeintlichen Trend, sondern die Schaffung einer soliden Basis für kompetente Projektakquise, -durchführung und erfolgreichen Verkauf. Das kommt den Anlegern zugute: Nachgewiesene Kompetenz und Unabhängigkeit von Finanzierern – bei Project sitzen die Anleger und nicht die Banken in der ersten Reihe. Der ausschließliche Einsatz von Eigenkapital schafft Handlungsspielraum für das Assetmanagement auch in schwierigeren Marktphasen und größtmögliche Sicherheit für die Anleger”, so Laudatorin Stephanie von Keudell, die sich seit über zehn Jahren als freie Finanzjournalistin intensiv mit der Branche der geschlossenen Fonds beschäftigt. Für PROJECT handelt es sich mit dem Deutschen Beteiligungspreis um die dritte Auszeichnung in diesem Jahr nach dem Service Award von FONDS Professionell und dem Platow Immobilien Award.

“Über die erneute Auszeichnung freuen wir uns sehr und sehen die Entscheidung der Jury als weiteres Votum, unsere Leistungen kontinuierlich zu optimieren und unseren Weg als Qualitätsanbieter fortzusetzen. Das durch unsere Investoren und Partner entgegengebrachte Vertrauen wollen wir auch künftig mit stabilen und renditestarken Immobilieninvestments bestätigen«, so Wolfgang Dippold, Gründer und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe. Der Deutsche Beteiligungspreis wurde vom Fachmagazin BeteiligungsReport zum neunten Mal verliehen. (ah)

www.project-immobilien.com