PROJECT baut in Nürnbergs Südwesten

Das derzeit in Nürnbergs Südwesten entstehende "LEON" / Foto: © PROJECT Immobilien

PROJECT Immobilien errichtet im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard in einem Ensembleschutzgebiet ein Neubauprojekt mit 66 Eigentumswohnungen und einem Townhaus. Die Wohneinheiten befinden sich schon im Verkauf.

Unter dem Namen „LEON“ entsteht auf dem ca. 1.800 m² großen Grundstück in der Orffstraße 21 ein modernes Neubauensemble im KfW-55-Standard, das zudem noch über eine Tiefgarage und einen geschützten Innenhof verfügt. Die Gebäudekörper entlang der Straße verfügen über je sieben Geschosse mit Krüppelwalmdach und, in Anlehnung an die Bebauung der Nachbarschaft, eine Fassade in gedeckten Rot-, Gelb- und Grüntönen. Im geschützten Innenhof werden außerdem ein modernes, dreigeschossiges Gebäude mit Flachdach und ein daran angrenzendes Townhaus errichtet. Die geplante Gesamtwohnfläche beläuft sich auf rund 4.340 m².

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein gewerblich genutzter Altbau, der derzeit abgerissen wird. Mit den Bauarbeiten für das „LEON“ soll im dritten Quartal dieses Jahres begonnen werden.

Die 1- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen sind zwischen ca.- 33 und 106 m² groß und werden zudem meist barrierefrei errichtet. Die Wohnungen umfassen Einheiten mit Garten, Balkon, (Dach-)Loggia, Dachterrasse oder Rooftop-Terrasse sowie mehrere Maisonettes.  Diese Pakete richten sich insbesondere an Familien oder Investoren zur (teilweisen) Weitervermietung. Das Townhaus besteht aus 5,5 Zimmern, die sich auf drei Wohnetagen verteilen und über insgesamt 130 m² Wohnfläche verfügen. Das Townhaus verfügt über Terrasse mit Garten, Balkon und Rooftop-Terrasse auf dem Flachdach.

Die Wohnungen sind mit Echtholzparkett, Fußbodenheizung, Premium-Bädern mit größtenteils bodentiefen Duschen, Markensanitäranlagen und zahlreichen bodentiefen Fenstern mit französischen Balkonen und elektrischen Rollläden ausgestattet. Die straßenseitigen Baukörper haben Personenaufzüge, die von der Tiefgarage bis in die Wohnetagen führen.

Beim „LEON“ handelt es sich um einen von wenigen Neubauten im aufstrebenden Traditionsstadtteil St. Leonhard. Bewohner profitieren von der zentrumsnahen Wohnlage mit kurzen Wegen in die Innenstadt und in das Szeneviertel Gostenhof. In weniger als 250 Metern besteht Anschluss an das Nürnberger U-Bahnnetz (Linie U2). Ebenso ist die Versorgung mit Kindertagesstätten, Schulen und Ärzten in der Umgebung gewährleistet. (ahu)

www.project-immobilien.com