PROJECT auf Erfolgskurs

Das Objekt in der Buddestraße in Berlin-Tegel / Foto: © PROJECT Investment

PROJECT erwirtschaftet auch mit neuen Immobilienprojekten eine durchschnittliche Rendite von über 12 Prozent auf das eingesetzte Kapital. Zudem ist der Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialist Deutschlands Nummer eins beim Platzierungsergebnis im Immobiliensegment.

Der Bamberger Immobilieninvestor PROJECT setzt seine Serie erfolgreich abgeschlossener Wohnbauprojekte fort. So wurden im vergangenen Geschäftsjahr in Berlin drei Neubauprojekte mit positiven Objektrenditen abgeschlossen. Dies war zum einen im Südwesten der Hauptstadt die Brandenburgische Straße 10-12 im Ortsteil Steglitz, wo unter dem Namen “SüdendTerrassen” in 2 Villen 22 Eigentumswohnungen entstanden. Ein anderes Projekt war das “CityCarré Tegel” in der Buddestraße 14 in Tegel, wo 60 Eigentumswohnungen und 14 Ladeneinheiten entstanden. Das letzte erfolgreich abgeschlossene Projekt befindet sich ebenfalls im Südwesten, in Lichterfelde-West, wo in der Finckensteinallee 137, wo unter dem Namen “Drei Marien” 24 Eigentumswohnungen entstanden. Auch im Süden der Republik war PROJECT erfolgreich. So wurden in München sowohl das 20 Eigentumswohnungen umfassende Objekt “Menzinger Gärten” in der Von-Kahr-Straße 31 in Untermenzing als auch das 31 Eigentumswohnen umfassende “MichaeliQuartier” in der Hechstseestraße 62 in Ramersdorf abgeschlossen. Das Gesamtverkaufsvolumen der fünf Immobilien beträgt rund 64 Mio. Euro, bei einer durchschnittlichen Objektrendite von 12,02 Prozent auf das eingesetzte Kapital. Alle 46 bislang abgeschlossenen Objekte – davon 34 innerhalb der PROJECT Immobilienentwicklungsfonds – haben ebenfalls eine Rendite von jährlich 12 Prozent nach Gewerbesteuer erwirtschaftet.

Platz 1 im k-mi Platzierungsranking

Einen weiteren Grund zur Freude hat PROJECT dank des Branchenexperten kapital-markt intern (k-mi), der die Platzierungsergebnisse der Initiatoren im Segment Immobilien Deutschland analysiert. Wie im vergangenen Jahr sichert sich die PROJECT Investment AG den ersten Platz innerhalb des Segments. So haben private und institutionelle Investoren insgesamt 268,9 Mio. Euro inklusive Agio in die Immobilienentwicklungsfonds der Bamberger investiert. (ahu)

www.project-investment.de