PREOS-Anleihe nähert sich Maximalvolumen

Frederik Mehlitz, CEO der PREOS AG / Foto: © PREOS

Die publity AG hat eine weitere Tranche der 7,5 % Wandelanleihe von PREOS gezeichnet. Damit sind gut fünf Sechstel des Wertpapiers platziert.

Durch die Zeichnung der publity AG fließen weitere 30 Mio. Euro in die PREOS-Wandelschuldverschreibung, deren Volumen damit auf nominal 249,9 Mio. Euro wächst. Insgesamt hat die Anleihe in Maximalvolumen von 300 Mio. Euro. (ahu)