P&P verkauft 76 Wohnungen in Nürnberg

Die P&P Gruppe Bayern hat bis auf einige wenige alle der insgesamt 96 Wohneinheiten des Projekts „CITY WOHNEN N²“ verkauft. Im Jahr 2012 hatte P&P das 1.397 Quadratmeter große Grundstück an der Äußere Bayreuther Straße 72 in Nürnberg erworben.

(fw/rm) Das 4000 Quadratmeter umfassende, fünfgeschossige Gebäude wurde revitalisiert und in 96 möblierte Micro-Apartments und Wohnungen umgewandelt. Die Äußere Bayreuther Straße liegt zentrumsnah und verfügt über eine hervorragende Anbindung an den Nah- und Fernverkehr. Ebenso befindet sich das Objekt in unmittelbarer Nähe des „Mercado“-Einkaufszentrums mit seinen rund 80 Fachgeschäften. Insbesondere das vergleichsweise junge Wohnkonzept der Micro-Apartments basiert auf den gesellschaftlichen und demografischen Entwicklungen in Deutschland. So „steigt etwa die Zahl der Single-Haushalte spürbar, überdies wird vor allem jungen Berufseinsteigern eine erhebliche Mobilität abverlangt“, erklärt Michael Peter, Geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe. Nicht zuletzt deshalb zielt das Projekt „CITY WOHNEN N²“ speziell auf Investoren, die von den genannten Trends profitieren wollen, attraktive Mieterträge erzielen möchten sowie Bequemlichkeit und einen guten Service wünschen. www.pp-gruppe.de