P&P investiert in Nürnberg

Der Fürther Projektentwickler P&P Gruppe hat eine 4.200 Quadratmeter großes Grundstück in Nürnberg-Erlenstegen erworben. Das unmittelbar an das Naherholungsgebiet Pegnitztal / Wöhrder-See angrenzende Grundstück verfügt über eine erstklassige Infrastruktur sowie ein umfangreiches Nahversorgungsangebot. 

Über die Höhe des Kaufpreises und den Verkäufer vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen. Auch dem Grundstück soll eine überwiegend zu Wohnzwecken genutzte Immobilie nebst einem kleinen Gewerbeanteil bei einer möglichen Bruttogrundfläche von gut 5.600 Quadratmetern errichtet werden. Vorgesehen ist ein Forward Deal, der zeitnah erfolgen soll.

„Mit dem Kauf haben wir uns eines der wenigen Filetstücke mit bestandskräftigem Bebauungsplan in der Metropolregion Nürnberg gesichert“, erklärt Alexander Faust, Geschäftsführer der P&P Real Estate GmbH. (ahu)

www.pp-gruppe.de