P&P Gruppe verkauft Büroobjekt in Nürnberg

Foto: © rm - finanzwelt online

Die P&P Gruppe Bayern hat jetzt ein Bürogebäude im Zentrum der Stadt Nürnberg verkauft. Das im Jahr 1964 errichtete Gebäude liegt in der Steinbühler Straße 22 und bietet nahezu 2.500 Quadratmeter Mietflächen. Es handelt sich um ein kernsaniertes Gebäude.

(fw/rm) Diese wurden ehemals von der Versicherungskammer Bayern genutzt. Die P&P Gruppe hatte das Objekt kernsaniert und für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten vorbereitet. Das Bürogebäude liegt in der Nähe des Nürnberger Hauptbahnhofs und des “Piärrer”. Es besticht durch seine werbewirksa me Lage, gut sic htbar von der Ein- und Ausfa llstraße vom Frankenschnellweg in Richtung Hauptbahnhof. Vom Objekt aus ist die Nürnberger Altstadt in zehn Gehminuten zu erreichen. Überdies hat da s Gebäude dank der nur 200 Meter entfernten U-Bahn-Station “Piärrer” eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Über den Kaufpreis haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Lage:                             Nürnberg, Steinbühler Straße 22 Verkäufer:                     P&P Gruppe Bayern Baujahr:                        1 964 Nutzungsart:                 Büro Miet- I Nutzfläche:       2.461 qm