Positive Grundstimmung bei institutionellen Immobilieninvestoren

dd9394c4cdb8575e.michael_nivelet.jpg
© Michael Nivelet - Fotolia.com

Institutionelle Immobilieninvestoren gehen davon aus, dass sie im laufenden Geschäftsjahr mit ihren direktgehaltenen Bestandsobjekten in Deutschland einen Total Return von 4,8 bis 5,7% erzielen können. Das geht aus einer aktuellen Stichprobenbefragung unter 160 Marktteilnehmern hervor, die die IPD Investment Property Databank GmbH durchgeführt hat.

(fw/ah) Die Maximalerwartung für 2012 liegt bei 6,7%, die Mindesterwartung bei einer Rendite von 3,2%. “Mit einer Prognose von 5,2% für 2012 nach einem Jahrzehnt mit einem durchschnittlichen annualisierten Total Return von nur 3,0% zeigen die Marktteilnehmer eine gewisse Zuversicht. 2011 lag der realisierte Wert bei 5,5% und stellte damit einen klaren Ausreißer für die letzten zehn Jahre dar”, führt Dr. Daniel Piazolo, Geschäftsführer der IPD, aus.

www.ipd.com