Portfolio-Sachwert-Fonds „Direkt Invest Polen 2“ ist voll platziert

852dd1bcf1471bac.fotolia_3843042_xs.jpg
© Sebastien MICHEL - Fotolia.com

Der aktuelle Portfolio-Sachwert-Fonds „Direkt Invest Polen 2“ des Hamburger Emissionshauses elbfonds GmbH konnte mit 18,6 Millionen Euro planmäßig zum 31. März 2010 voll platziert werden. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Das Fondskonzept sieht Direktinvestitionen in Projektentwicklungen mit Fokus Handelsimmobilien vor. Der Fonds hat eine Laufzeit bis 31.12.2012 und eine Mindestbeteiligung von 10.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio. Die prognostizierte Rendite liegt bei 11,45 Prozent p.a.

Während der Platzierungsphase begannen bereits in 2009 die ersten Investitionen in Projektentwicklungen in Swiebodzice und Lubin. Weitere Projektentwicklungen sind laut elbfonds in der gesicherten Prüfungsphase.

Der Fonds “Direkt Invest Polen 3” soll Anfang Mai 2010 für Deutsche Anleger verfügbar sein.

elbfonds wurde 2006 gegründet. Kernkompetenz des Unternehmens sind Immobilien-Investitionen. Das Emissionshaus konzentriert sich auf die Regionen Mittel- und Osteuropas.

www.elbfonds.eu