[pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH erhält erneut Bestnote

4892ed7b9230fa1f.erfolgreich.jpg
© James Thew - Fotolia.com

Auch in diesem Jahr hat sich die [pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH dem Folgerating der Assekurata Solutions GmbH gestellt und ist zum zweiten Mal hintereinander mit der Bestnote „Exzellent“ ausgezeichnet worden. Dies teilte der Maklerpool aus Münster in einer Presseerklärung mit.

(fw/mo) So wurden wie beim vorherigen Rating auch diesmal die Teilbereiche Maklerorientierung, Maklerzufriedenheit und Solidität beim Münsteraner Maklerpool geprüft und für herausragend befunden. Die Maklerzufriedenheit wurde mit “sehr gut” bewertet während die Bereiche Maklerorientierung sowie Solidität als “exzellent” ausgezeichnet wurden. “Wir sind sehr stolz darauf, dass wir das hervorragende Ergebnis aus dem letzten Jahr wieder bestätigen konnten”, freut sich [pma:] Geschäftsführer Lambert Stegemann. “Das zeigt, dass wir mit unserem Konzept des Qualitätspools mit persönlichem Support auf dem richtigen Wege sind.”

Positiv hervorgehoben wurden von Assekurata vor allem die Maßnahmen zur Sicherung der hohen Servicequalität. Hier lobten die Prüfer den Ausbau des Partner-Informations-Systems und das damit verbundene deutlich erweiterte Informationsangebot zu Produkten und Produktgebern. Zusätzlich zu allgemeinen Unternehmensinformationen kann der [pma:] Partner hier nun außerdem detaillierte Angaben zu Courtagehöhen oder Stornohaftungszeiten bekommen. Zudem wurden die Anfang des Jahres neu eingeführten Sonderkonzepte für den privaten und gewerblichen Sachversicherungsbereich lobend erwähnt.

Auch im Bereich Marketing stellte die Kölner Rating-Agentur stetige Weiterentwicklungen fest. Hier wurde zum einen die Implementierung eines nutzerfreundlichen Newslettersystems hervorgehoben. Damit können die Partner Ihren Kunden individuell zusammengestellte Online-Newsletter senden, deren Inhalte von der [pma:] als Baukastensystem zur Verfügung gestellt werden. Zum anderen fand ein gänzlich neues Marketinginstrument der [pma:] große Beachtung bei den Prüfern: Der PI-Letter. Dieser Personal-Interactive-Letter ist eine Einladungskarte mit einem personalisierten Webzugang, über den Interessenten zu einem Online-Video gelangen, in dem sich der Makler seinen potentiellen Neukunden vorstellt. “Und in diese Richtung soll es auch in Zukunft weitergehen. Wie schon im vergangenen Jahr sehen wir dieses hervorragende Ergebnis als Ansporn, uns weiter zu verbessern”, erläutert [pma:] Geschäftsführer Jörg Matheis. “Unser Ziel kann es nur sein, in allen drei Teilbereichen 2011 ein exzellentes Ergebnis zu erreichen.”