Plausible Direktbeteiligung

Foto: © Andreas P - Fotolia.com

Die Vermögensanlage Timberland Fonds- OptiMix A der Timberland Capital Management GmbH wurde von DEXTRO mit der Note A+ bewertet. Die Vermögensanlage wurde in die Risikoklasse 3 eingestuft.

Überblick der Kapitalanlage:

Die Vermögensanlage Timberland Fonds – OptiMix A der deutschen Timberland Capital Management GmbH ist eine 2013 als Semi-Blind-Pool realisierte Direktbeteiligung. Die Fondsgesellschaft investiert in Inhaberschuldverschreibungen der luxemburgischen Verbriefungsgesellschaft Timberland Securities S.A. (Zielgesellschaft) und ist über eine Compartment-Struktur (Sondervermögen in Luxemburg) an einem diversifizierten Dachfonds-Portfolio beteiligt. Das in der Strategie vorgesehen Portfolio besteht zu 70 % aus Aktienfonds, einem festverzinslichen Anteil von 15 % und Investitionen in physische Edelmetalle von 15 %. Die Investmentgesellschaft investiert nach dem Grundsatz der Risikomischung ähnlich dem KAGB. Eine diversifizierte Portfoliostruktur aus über 30 Zielfonds mit unterschiedlichen Investmentstilen konnte bis heute realisiert werden. Bei einer Mindestzeichnungssumme von 5.000 Euro, die auch ratierlich gezahlt werden kann, beträgt die Mindestbeteiligungsdauer sieben Jahre.

Begründung des Analyseergebnisses:

DEXTRO bescheinigt dem Emittenten langjährige Erfahrung im angestrebten Marktsegment und einen hervorragenden Track-Record. Außerdem verfüge die Anbieterin über die Kompetenz, die langfristig orientierte Anlagestrategie umzusetzen. Die Auswahl und Entwicklung der Zielfonds hätten wesentlichen Einfluss auf die Performance des Beteiligungsangebotes. Außerdem würden die Investitionskriterien ein hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich der Auswahl ermöglichen. Infolge der Marktschwankungen (Assets, Wechselkurse) können die Erträge der Fonds sinken oder ausfallen. Das dem Fondskonzept zugrundeliegende Marktsegment hätte in den vergangenen Jahren über eine überaus positive Performance verfügt. Das Bewertungsniveau in den angestrebten Zielmärkten sei bereits deutlich gestiegen. Eine Minderung des Investitionsrisikos bzw. der spezifischen Risiken einer Assetklasse werde durch die breite Streuung auf zahlreiche Zielfonds (Investmentstile, Länder, Branchen) und Investitionen in festverzinsliche Wertpapiere und Edelmetalle erreicht.

Im Allgemeinen wird das Beteiligungsangebot als plausibel bewertet. (ahu)

 Download PDF

DEXTRO Stabilitätsanalyse DSA mit Risikoeinstufung

 

 

 

www.dextroratings.de