PlanetHome kooperiert mit Fondsnet

Marcus Rex,Geschäftsführer Planet Home ©PlanetHome

Die bundesweit aktive PlanetHome Group setzt zukünftig auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Finanzmaklerpool Fondsnet. Die dem Maklerpool angeschlossenen Vermittler haben ab sofort im Bereich Immobilienfinanzierungen einen der großen Immobiliendienstleister in Deutschland an ihrer Seite.

Besonders in den wirtschaftsstarken Metropolregionen boomen Deutschlands Immobilienmärkte seit Jahren. Die dadurch entstehende hohe Nachfrage nach Immobiliendarlehen wird zusätzlich durch die günstigen Hypothekenzinsen gestützt. Von diesem Boom profitiert auch die PlanetHome Gruppe, die mit über 80 Standorten und mehr als 600 Mitarbeitern einer der führenden Spezialisten für Immobilienverwaltung und Baufinanzierung in Deutschland ist. Die jetzt vereinbarte Kooperation mit Fondsnet ermöglicht die Erschließung neuer Kundenpotentiale. Über ein Tippgebermodell ermöglicht PlanetHome den Fondsnet-Partnern  ihren Kunden weiterhin Immobilienfinanzierungen anzubieten – auch ohne Zulassung nach §34i GewO, die seit diesem Jahr für Immobilienkreditvermittler den Sachkundenachweis vorschreibt.

„Die Zusammenarbeit ist für beide Seiten ein wichtiger und richtiger Schritt“, so Marcus Rex, Geschäftsführer bei PlanetHome und verantwortlich für den Geschäftsbereich Finanzierungsvermittlung. „Als Spezialist für Baufinanzierungen verfügen wir über eine langjährige Expertise in diesem Segment. Das macht uns zum perfekten Partner für die Fondsnet-Partner, die ihre Kunden an einen kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner verweisen können. Umgekehrt eröffnet uns diese Kooperation den Weg zu neuen Kunden, erweitert unser Netzwerk und stärkt unsere Marktposition.”

Fondsnet kann trotz §34i weiter Darlehen vermitteln

Um einen verbesserten Verbraucherschutz zu gewährleisten, hat der Gesetzgeber die Regelungen für die Vermittlung von Immobilienkrediten verschärft. Nach §34i GewO gilt: Nur wer eine entsprechende Fachqualifikation oder langjährige Tätigkeit in diesem Bereich nachweisen kann, darf in diesem Bereich Geschäftsabschlüsse tätigen. Damit ist das Geschäft für breiter aufgestellte Finanzvermittler schwieriger geworden – denn viele haben die Zulassung nicht, beispielsweise wenn Immobilienfinanzierung nicht zum Kerngeschäft zählt.

„Durch die Zusammenarbeit mit PlanetHome müssen die Fondsnet-Partner nicht auf das Zusatzgeschäft Immobilienkreditvermittlung verzichten. Wir haben ein Tippgebermodell entwickelt, mit dem sie auch ohne Sachkundenachweis davon profitieren. Für jede Empfehlung an uns, die einen erfolgreichen Abschluss nach sich zieht, erhält der Makler eine Tippgeberprovision.“, sagt Rex weiter. Aufgrund der langjährigen Erfahrung ist PlanetHome nicht vom Sachkundenachweis betroffen. Für seine Kundenorientierte Betreuung und den maßgeschneiderten Service wurde PlanetHome wiederholt ausgezeichnet – zum Beispiel mit dem begehrten Qualitätssiegel „Top Service Deutschland“. (ah)

www.planethome.de