PATRIZIA: Ausgabe von Gratisaktien

607fad0df819fa71.aktien_anteilsscheine.jpg
© Markus Langer - Fotolia.com

Die Augsburger PATRIZIA Immobilien AG hat Anfang des Jahres ihre Ergebnisprognose für das vergangene Geschäftsjahr 2011 bestätigt. Vom guten Ergebnis sollen die Anteilseigner in Form von Gratisaktien profitieren.

(fw/ah) “Anstatt diese 4 Mio. Euro als Dividende auszuschütten, was rund 8 Cent je Aktie bedeuten würde, haben wir uns jetzt gemeinsam mit dem Aufsichtsrat dafür entschieden, unseren Aktionären eine Gewinnbeteiligung zu unterbreiten, die zum einen das Unternehmen weiter voranbringt und gleichzeitig nach vier dividendenlosen Jahren wieder ein positives Signal für unsere Aktionäre setzt”, sagt Arwed Fischer, Finanzvorstand der PATRIZIA Immobilien AG. “Wir werden deshalb der Hauptversammlung vorschlagen, anstelle einer Bardividende einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln zur Ausgabe von sogenannten Gratisaktien im Verhältnis zehn zu eins zuzustimmen.” Jeder Aktionär würde demnach für zehn PATRIZIA Aktien eine weitere PATRIZIA Aktie erhalten. Durch die Ausgabe von Gratisaktien wird die PATRIZIA Aktie für Investoren noch attraktiver.

www.patrizia.ag