Paribus investiert in weitere Schiffsgesellschaften

Das „Paribus Ship Portfolio“, der Opportunity-Schiffsfonds des Hamburger Emissionshauses Paribus Capital GmbH, hat weitere Investments in Schiffsgesellschaften durchgeführt. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Insgesamt hat der Fonds rund 2,8 Millionen Euro in zehn Schiffsgesellschaften investiert bzw. entsprechende Mittel zugesagt. Diese Gesellschaften betreiben Containerschiffe mit einer Größe von rund 1.000 bis 5.000 TEU sowie einen Produktentanker.

Seit seinem Bestehen hat Paribus Capital nach eigenen Angaben ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 493 Millionen Euro initiiert.

www.paribus-capital.de