Oppenheim: FOS-Fonds tonangebend

Stefan Freytag, Vorstand und Chefanlagestratege der Deutschen Oppenheim

Renditewerk sieht FOS-Fonds vorne: Das renommierte Magazin stellt in seiner aktuellen Ausgabe (04/2016) ein Musterportfolio für Stiftungen vor; 40 Prozent der Assets werden von der Deutsche Oppenheim Family Office AG besetzt.

(fw/rm) Mit jeweils 20 Prozent sind die beiden Stiftungsfonds “FOS Rendite und Nachhaltigkeit” sowie “FOS Performance und Sicherheit” im sogenannten “mittlere[n] offensive[n] Depot” vertreten. Die Redaktion des Renditewerk veröffentlicht regelmäßig Musterdepots nach verschiedenen Kriterien – z.B. für mittelgroße oder große Stiftungen. Zur Begründung der herausragenden Rolle der Deutschen Oppenheim schreibt das Magazin: “Als einer der größten Anbieter unter den Family Offices in Deutschland verwaltet das Unternehmen Vermögen von Privatpersonen, Unternehmen, Kirchen, Stiftungen sowie institutionellen Investoren und denkt generationenübergreifend. Genau richtig für Stiftungen.” “Wir freuen uns über diese Einschätzung des Renditewerk, denn sie ist ein weiterer Beleg für die außergewöhnliche Kombination aus Sicherheit und Performance, die unsere FOS-Fonds bieten”, sagt Stefan Freytag, Vorstand und Chefanlagestratege der Deutschen Oppenheim. “Unsere Multi Asset-Publikumsfonds erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Anlegern; wenn der hohe Qualitätsstandard unserer Fonds auch unabhängige Finanzexperten überzeugt – umso besser!” Die FOS-Fonds der Deutschen Oppenheim wurden in jüngerer Vergangenheit bereits mehrfach prämiert, u.a. von der Wirtschaftswoche und der FondsConsult Research AG. Der Investmentfonds “FOS Rendite und Nachhaltigkeit” ist eine werthaltig ausgerichtete Investmentlösung für die wachsende Zahl ökologisch und sozial orientierter Anleger. Sein Volumen beträgt aktuell 844,41 Millionen Euro (Stand 31.07.2016). Der ebenfalls nachhaltig ausgerichtete Investmentfonds “FOS Performance und Sicherheit” (WKN: A1JSUZ) bietet hingegen ein systematisches Risikokonzept, welches auch vor plötzlich auftretenden Turbulenzen am Finanzmarkt schützt. Das Fondsvolumen liegt bei 232,01 Millionen Euro (Stand 31.07.2016). www.deutsche-oppenheim.de