Online-Identifizierung für Sparkassen-Kunden

Rund um die Uhr und am Wochenende können sich Neukunden von Sparkassen online identifizieren. Frühere Identifikationsverfahren und Legitimierung per Post-Ident-Verfahren sind nicht mehr nötig.

2016-03-17 (fw/db) Für die Eröffnung eines Depots können sich Neukunden von Sparkassen Broker in Wiesbaden ab sofort bequem von zu Hause aus per Video-Ident-Verfahren legitimieren. Die Online-Legitimation mit dem PC, Smartphone oder Tablet ist rund um die Uhr möglich, das gilt auch am Wochenende. Damit ist der Besuch einer Post- oder Sparkassenfiliale für die Überprüfung des Ausweises nicht mehr nötig. Bei dem neuen Identifikationsverfahren arbeitet der Anbieter mit dem Kooperationspartner S Direkt Marketing zusammen.

“Die Video-Legitimation ist eine komfortable und zeitsparende Alternative zu den bewährten Verfahren S-Ident und Post-Ident, die wir weiterhin zusätzlich anbieten werden. Unsere Neukunden haben zukünftig also die freie Wahl, wo sie die für die Depoteröffnung erforderliche Identitätsprüfung durchführen möchten”, sagt Sebastian Schäfer, Director Kundenbetreuung und -service beim Sparkassen Broker in Wiesbaden.

Video-Ident in weniger als fünf Minuten
Mithilfe der Online-Legitimation können Neukunden schnell und einfach wie nie ein Depot beim S Broker eröffnen. Hierfür wird eine sichere Videochat-Verbindung zwischen dem Computer oder dem mobilen Endgerät des Kunden und den Kooperationspartnern des S Brokers aufgebaut.

Voraussetzung ist lediglich ein Computerzugang mit gängigem Browser, Webcam und Mikrofon oder ein modernes Smartphone bzw. Tablet mit Betriebssystem iOS oder Android.

Bei der Identitätsfeststellung mit dem Personalausweis oder Reisepass werden dann unter anderem die personenbezogenen Daten erfasst sowie Fotos des Kunden und des Ausweisdokuments erstellt. Am Ende erhält der Antragssteller per SMS einen Freigabecode (TAN), damit er den Vorgang online bestätigen kann. Nach nur fünf Minuten ist die Online-Legitimation abgeschlossen.

Der unterschriebene Depoteröffnungsantrag wird wie bisher in ausgedruckter Form an den S Broker gesendet.

Das Video-Ident-Verfahren ist für die Eröffnung eines Direkt Depots und eines S Broker Depot Plus möglich. Die Sicherheit der Daten sei dabei insbesondere durch eine verschlüsselte Übertragung vollständig gewährleistet.

Dietmar Braun