ONE GROUP schafft mehr Transparenz

Foto: © Egor - stock.adobe.com

Ab sofort bildet die ONE GROUP ihre Arbeit und die Entwicklung ihrer ProReal Deutschland Anlageprodukte in einer durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Leistungsbilanz ab.

In dem zwölfseitigen Dokument erhalten Vertriebspartner und Anleger einen zuverlässigen Überblick über die Arbeit des Unternehmens und über die detaillierte Entwicklung der einzelnen ProReal Deutschland Anlageprodukte. Die Leistungsbilanz bildet alle seit 2012 von dem Wohnimmobilieninvestor aufgelegten Fonds und Vermögensanlagen bis einschließlich des ProReal Deutschland 6 ab, der sich derzeit noch in der Platzierungsphase befindet (finanzwelt berichtete). Die wirtschaftlichen Daten der einzelnen Produkte stammen aus den jeweiligen Jahresabschlüssen der Fonds- bzw. Emissionsgesellschaften und wurden von der nbs partners GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft.

Bislang hat die ONE GROUP bei Investoren 230 Mio. Euro Kapital bei über 7.000 Anlegern eingeworben und bereits 3 Fonds vollständig und prospektkonform zurückgeführt. „Grund genug, mit unserer neuen Leistungsbilanz auch einmal einen Blick auf die Gesamtperformance unserer erfolgreichen Kurzläuferserie zu werfen und Bilanz zu ziehen“, erklärt Malte Thies, Geschäftsführer des Hamburger Unternehmens.

Die Leistungsbilanz ist ab sofort unter www.onegroup.ag in digitaler und auch, auf Anfrage, in gedruckter Form zu erhalten. (ahu)