Office-Software für Baufinanzierungsberater gesucht!

Christopher Wintrich, Berater Digitale Immobilienfinanzierung im Partnervertrieb der ING

Ein guter Freund von mir ist Immobilienmakler. Ein Kennzeichen von ihm: Er freut sich über jede Digitalisierungsmaßnahme und ist offen für alles, was ihn in seinem Berateralltag unterstützt. So setzt er schon seit geraumer Zeit eine Maklersoftware ein, über die er Termine koordiniert, Exposés anfertigt, Websites gestaltet, Objekte in Portalen veröffentlicht und noch vieles mehr. Ist das nicht auch was für unsere Partner?

Eigentlich schon, aber … Der Blick ins Internet hat schnell gezeigt:  Ein „Office-Programm“ für die Baufinanzierung gibt es (noch) nicht. Hallo: Aufgeben gilt nicht. Mein Tipp an alle an dieser Stelle: Helft euch selbst weiter und tauscht euch mit euren Kollegen zum Beispiel im Rahmen eines Workshops aus. Wir arbeiten alle mit anderen zusammen. Vielleicht hat ja ein Kollege eine Excel-Lösung parat oder eine selbstprogrammierte Software, die auch einem anderen Vermittler weiterhilft. Oder es gibt im näheren Umfeld einen programmieraffinen Berater, der die Versicherungsmaklersoftware schon weiterentwickelt hat. Auch einige Startups haben diese Lücke erkannt und arbeiten an einer Lösung. Unser Plan B bei der ING-DiBa:

Eigenes Know-how nutzen. Entsprechend unserer regionalen Strategie haben wir uns mit unseren Vermittlern an einen Tisch gesetzt, um das Thema im Rahmen eines Workshops zu diskutieren. Mittendrin haben wir plötzlich festgestellt: Einige der anwesenden Partner treffen sich regelmäßig zu einem Baufi-Stammtisch und sprechen über anliegende Punkte – unter anderem auch über eine gemeinsame Software. Und mehr noch: Sie haben in ihrem Stammtisch ein Pilotprojekt zur gemeinsamen Software gestartet – und konnten auch unseren Workshop um viel praxisrelevantes Know-how bereichern.

Sollten Sie hier schon einen Schritt weiter sein und eine professionelle und gut funktionierende Software für Baufinanzierungsberater im Einsatz haben: Schreiben Sie mir. Ich freue mich darauf.

Ihr Christopher Wintrich,
Berater Digitale Immobilienfinanzierung im Partnervertrieb der ING-DiBa